Die fruchtbaren Tage einer Frau sind etwa vom 8. bis 17. Tag des Zyklus zu messen. In diesen Tagen ist die Eizelle herangereift, in den Eileiter gestoßen worden und noch befruchtbar. Genau lässt sich diese Phase nicht eingrenzen, denn der männliche Samen ist überlebensfähig im Eileiter. Die Fruchtbarkeit einer Frau beginnt mit dem Einsetzen der Periode, zwischen dem 11. und 14. Lebensjahr, und endet mit der hormonellen Umstellung in den Wechseljahren.