Mit Gestose bezeichnet man Gesundheitsstörungen der werdenden Mutter. Die Ursachen der Krankheit sind bis heute ungeklärt. Wichtigstes Symptom ist Bluthochdruck. Man vermutet, dass falsche Ernährung sowie eine genetische Veranlagung zur Entwicklung von Gestose beitragen. Der Körper einer Schwangeren, die unter Gestose leidet, passt sich nicht an die veränderten Bedingungen der Schwangerschaft an: die Bildung neuer Gefäße und die Gefäßerweiterung der Gebärmutter und der Plazenta sind unzureichend. Die stellt eine große Gefahr für das ungeborene Kind dar. Nicht selten kommt es zu einer Frühgeburt. Die kindliche Sterblichkeit während und nach der Geburt ist deutlich erhöht.