Ratgeber Kinderwunsch – was Sie dafür tun können.

Heutzutage hat sich der Kinderwunsch etwas nach hinten verschoben: Viele Paare entdecken erst mit Ende 30 Ihre Affinität zu den kleinen Erdenbürgern. Bei manchen geht es aber schon mit Anfang 20 los.

Generell gilt: Je eher der Kinderwunsch kommt, umso höher sind die Chancen, dass der Wunsch auch Erfüllung findet. In höheren Lebenslagen kann es schon etwas dauern, bis die Schwangerschaft eintritt.

Dies macht einige Paare dann nervös und versetzt diese in Stress. Stress wiederum ist ebenfalls kontraproduktiv für den Eintritt der Schwangerschaft – ein Teufelskreis. Hier gilt: Versuchen Sie so locker wie möglich an das Kinderkriegen ranzugehen, jede Hektik und Unsicherheit sind echte Hemmfaktoren.

Darüber hinaus können Sie den Eintritt der Schwangerschaft unterstützen, indem Sie den genauen Tag des Eisprunges bestimmen. Dies geht am sichersten mit der Temperatur-Methode. Und – ist der richtige Termin bestimmt, verstärken Sie Ihre Aktivitäten rund um dieses Datum :-)