Von Babysitter über Tagesmütter zur „Leih“-Großmutter. Familien brauchen Entlastung in der Fürsorge für ihre Kinder. Bei mehreren noch sehr jungen Kindern bieten sich oft Jugendliche als Babysitter, die selbst Geschwister und noch Spaß an kindlichen Spielen haben. Eltern müssen ihren Babysittern vertrauen können und ihnen genaueste Anweisungen über Notfälle, Vorlieben ihrer Kinder und Verhaltensweisen erläutern. Der Babysitter kann für die Kinder zur Vertrauensperson werden, wenn er regelmäßig kommt.